Aktion von Kickern für Kicker SV Grenzland Twist spendet Trikots für Südafrika


Twist. Der SV Grenzland Twist hat einer südafrikanischen Jugendfußball-Liga ausrangierte Trikots gespendet. Die Jugendlichen in der Gemeinde Tshakhuma, Limpopo kicken nun im grünen Leibchen des Twister Vereins.

Weit über die Grenzen hinaus wird man im Süden Afrikas künftig Spiele der Tshakhuma Youth League in Trikots vom SV Grenzland Twist miterleben können. Möglich gemacht hat das eine Aktion, die unter anderem vom ehemaligen Grenzland-Jugendtrainer Timo Gysbers angeregt wurde.

Im Laufe der vergangenen Jahre hatten sich viele ausgediente aber gut erhaltene Trikotsätze auf dem Dachboden des Vereinsheims sowie bei einigen Verantwortlichen angesammelt, teilte der Verein mit. Timo Gysbers stellte den Kontakt zu Johann Bürschen her. Er nahm die Trikots auf dem Bült in Empfang und schickte sie an seinen Sohn nach Pretoria.

Seit einigen Jahren unterstützen der Klein Berßener Johann Bürschen und sein Sohn Christian gemeinsam mit der Spedition Schütte Kinder und Jugendliche in Südafrika. Christian Bürschen engagiert sich in Südafrika für das Projekt MAVU, das den Ausbau des schulischen und außerschulischen Sportangebotes vorantreibt.

Weiterlesen: Meppener Marianum Gymnasium spendet Erlös an MAVU

Inzwischen hat Christian Bürschen die Trikots an die Kinder und Jugendlichen in Südafrika überreicht. Der Verein teilte mit, dass Bürschen zahlreiche Fotos geschickt habe, welche die Begeisterung und Freude zweier Jugendmannschaften zeigen, bei der Trikotübergabe der Vertreter von MAVU.