Schwere Gewitter Blitzschlag setzt Dachstuhl in Twist in Flammen


NWM-TV Twist. Am frühen Samstagmorgen wurde die Feuerwehr Twist fast zeitgleich zu zwei Bränden nach Blitzschlägen gerufen. Über das Emsland zogen in der Nacht schwere Gewitter.

Während es sich bei dem ersten Einsatzort um einen „kalten Schlag“ handelte, bei dem der Blitz nur geringe Schäden anrichtete, wurde am zweiten Einsatzort am Amselweg der gesamte Dachstuhl in Brand gesetzt.

Beim Eintreffen der ersten Kräfte schlugen die Flammen bereits meterhoch in den Himmel. Zunächst war nicht klar, ob sich noch Personen im Haus befanden, es stellte sich heraus, dass die Bewohner nicht zu Hause waren.

Das Gebäude ist derzeit nicht mehr bewohnbar. Die Schadenshöhe wird auf 150000 uro geschätzt. Die Feuerwehren Twist, Georgsdorf und Schöninghsdorf sowie die Drehleiter aus Meppen waren im Einsatz.