Erdölförderung sichern Exxon Mobil präsentiert Konzept für Rühlermoor


iwe Meppen. Dass die Erdölförderung mit Risiken verbunden ist, ist kein Geheimnis. Immer wieder kommt es zu Ölunfällen aufgrund maroder Leitungen. Der Mineralölkonzern Exxon Mobil arbeitet derzeit an einem Konzept zur langfristigen Sicherung der Ölproduktion im Emsland, das die Mitarbeiter dem SPD-Politiker Markus Paschke bei einer Besichtigung im Rühlermoor vorstellten.

Zuletzt machte das Erdölfeld in Georgsdorf in der Gemeinde Osterwald Schlagzeilen , als es dort Ende Juni zu einer Leckage an einer Sammelleitung kam. Dabei traten etwa 150 Kubikmeter Nassöl aus. Ursache für diese Leckage war ein Korrosions

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN