Im Dienst an der Schönheit Medex zieht von den Niederlanden nach Twist um

Meine Nachrichten

Um das Thema Twist Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.


Twist. Ihr neues Kunden- und Produktionszentrum hat die Medex GmbH Fachleuten und Kunden vorgestellt. Das Unternehmen ist aus Zwiggelte, Gemeente Midden-Drenthe, nach Twist umgezogen.

Materialien aus der Natur mit hohem handwerklichen Können gestaltet, dies zeichnet das Kundenzentrum aus und passt zu den Produkten, die in den durch Fenster zu besichtigenden klinisch reinen Räumen hergestellt werden. Die Unternehmerfamilie Stein lässt hier Hautpflegeprodukte und Kosmetik produzieren, deren Anwendung Kunden und Fachleuten in den Schulungsräumen vorgestellt werden. Zwölf Kurse hat das Unternehmen für die zweite Jahreshälfte angekündigt, davon zehn in Twist in den Räumen an der Hollandstraße beim Grenzübergang der Europastraße 233 im Ortsteil Hebelermeer.

Als Firmengründer Gerrit Stein zu Hause in Zwiggelte auf bürokratische Schwierigkeiten mit seinen Plänen zum Ausbau des Unternehmens stieß, kam er 2008 in Kontakt mit der Gemeinde Twist. Er benötigte ein verkehrsgünstig gelegenes, mit einem repräsentativen Gebäude zu bebauendes Grundstück und bekam eine 26000 Quadratmeter große Fläche in Sichtweite des Grenzübergangs Hebelermeer-Zwartemeer. Die Gemeinde schuf zügig die planerischen Voraussetzungen, sodass zum Jahresswechsel 2010/11 die Baugenehmigung vorlag.

Sowohl der Wunsch nach einer angemessenen Präsentation der hochwertigen Produkte, als auch die Anforderungen einer seit 2006 zertifizierten Herstellung von 16 Produktlinien brachten einigen Aufwand mit sich, bis zu Beginn dieses Jahres die Mitarbeiter mit der Produktion, Verwaltung und Vermarktung nach Twist umziehen konnten. Als Spezialhersteller hat Medex seinen Kundenkreis unter Kosmetikern in Westeuropa und Deutschland gefunden und inzwischen nach Nord- und Osteuropa erweitert. Deshalb sei der Standort an der Europastraße 233 und nahe der Autobahn 31 ideal. 20 Arbeitskräfte sind in Twist tätig, darüber hinaus noch Vertriebsmitarbeiter. Weitere fünf Stellen sollen neu besetzt werden. Wie Firmensprecher Hennie Heidotting sagte, sucht man noch Kräfte für die Finanzbuchhaltung und die Grafikabteilung. Zum Qualitätsanspruch gehört es, dass von der Produktentwicklung bis zum Kunden alles in Händen des Unternehmens liegt. Deshalb ist neben dem Verkauf per Internet eine Direktvermarktung in Twist geplant. Hier hat sich Medex bereits Erweiterungsfläche gesichert.

Die Vorstellung des Unternehmens hatten die Inhaber Ann und Gerrit Stein künstlerisch mit klassischer Musik gestalten lassen. Um Schönheitsideale und Schönheiten ging es in einem heiteren Streifzug durch 2500 Jahre Kunstgeschichte, unter dem Titel „Nackte Gesäße “ den der Künstler Han van Hagen mit den Gästen unternahm.

Weitere Wirtschaftsnachrichten aus der Region Osnabrück-Emsland unter www.noz.de/regionale-wirtschaft


Vor 33 Jahren haben Ann und Gerrit Stein in Zwiggelte, Gemeente Midden-Drenthe in der niederländischen Provinz Drenthe, einen Betrieb zur Produktion medizinischer Hautpflegemittel gegründet. Unter den Namen „Steinborg“ und „2M“ gibt es noch diese Produktlinien in der medizinischen Richtung, die einer Behandlung von Akne und stark belasteter Haut dienen. Drüber hinaus wurden spezielle Kosmetika und Pflegeprodukte entwickelt. Das Unternehmen gelte auf diesem Gebiet in mehreren europäischen Ländern als Marktführer. Soweit möglich verwende man natürliche Inhaltsstoffe und unterziehe sich regelmäßig unabhängigen Tests. Man strebe eine möglichst hohe Qualität bei Nutzung neuester wissenschaftlicher Erkenntnisse an. Und es werden keine Tierversuche mit den Produkten angestellt, erklärt das Unternehmen.

Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN