Zwei Jugendteams werden Meister Erfolg für Handball-Nachwuchs HSG Meppen-Twist

Meine Nachrichten

Um das Thema Twist Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.


Twist. Die Jugendarbeit bei der HSG Meppen-Twist trägt in dieser Saison besondere Früchte. Gleich zwei Jugendmannschaften konnten die Meisterschaft in der Handballregion Bentheim-Emsland mit jeweils nur einer Niederlage in der gesamten Saison gewinnen.

Mit nur zwei Minuspunkten ließ die männliche D-Jugend der Jahrgänge 2001 und 2002 die Konkurrenz hinter sich. Stärkste Widersacher waren dabei die Jungs der HSG Haselünne/Herzlake, gegen die die Mannschaft von Trainer Frank Hanzlik ihre einzige Saisonniederlage bezog. In zwei weiteren Duellen konnten diese ebenso wie die restlichen Mannschaften aus Lingen, Werlte und Haren klar besiegt werden.

Auch die männliche E-Jugend der Jahrgänge 2003 und 2004 war in dieser Saison kaum zu schlagen und gewann den Meistertitel. Gegen Mannschaften aus Lohne, Nordhorn, Lingen, Schüttorf und Emlichheim gingen die Meppener bei nur einer Niederlage gegen Lohne als Sieger vom Feld. Dies beeindruckte, da die Hälfte der Mannschaft der Trainer Jörg Strothmann und Jens Alves aus Jungen der Jahrgänge 2004 und 2005 bestand, die noch um zwei starke Mädchen des Jahrgangs 2003 ergänzt wurden. Besonders im stärksten Spiel der Saison, dem 27:18 Sieg beim Nachwuchs der HSG Nordhorn, zeigten die jungen Handballtalente ihre Fähigkeiten und ihren Zusammenhalt.

Erfolgreich waren auch die Mädchen der D-Jugend der HSG Meppen-Twist, die nach einer sehr guten Saison hinter den starken Mannschaften aus Dalum einen tollen dritten Tabellenplatz errangen.

Für alle Jugendmannschaften der HSG Meppen-Twist wird noch Nachwuchs gesucht. Informationen: www.tv-meppen.de .


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN