Musik-Reise über verwunschene Wege Litha sorgt für Stimmung im Twister Heimathaus

Von

Auf eine Folkmusic-Reise hin und her zwischen Schottland und Deutschland hat Litha das Publikum im Heimathaus Twist eingeladen. Foto: Gerd MecklenborgAuf eine Folkmusic-Reise hin und her zwischen Schottland und Deutschland hat Litha das Publikum im Heimathaus Twist eingeladen. Foto: Gerd Mecklenborg

Twist. So hört man ihn gerne, den typisch mehrstimmigen angelsächsischen Folkgesang derber Männerstimmen, die den glasklaren Klang einer Elfe aus den mythischen keltischen Wäldern umrahmen. Die deutsch-schottische Folkband Litha zog alle diese Register der Barden mit den akustischen Instrumenten bei ihrem Gastspiel im Heimathaus Twist.

Dort gab es allerdings nicht nur Balladen, Jigs und Reels aus Schottland, England oder Irland, sondern auch so manches altdeutsches Liedgut stand auf der Setlist der vier Musiker. Litha steht für das Fest und den Monat der Sommersonnenwend

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN