Grundstücksgröße entscheidend Das zahlen Twister künftig für die öffentliche Straßenreinigung

In der Gemeinde Twist werden ab 1. Januar 2022 die Straßen, die Parkstreifen und die Abwassergossen durch die Kommune gereinigt. An den Kosten wird jeder Grundstückseigentümer beteiligt. (Symbolfoto)In der Gemeinde Twist werden ab 1. Januar 2022 die Straßen, die Parkstreifen und die Abwassergossen durch die Kommune gereinigt. An den Kosten wird jeder Grundstückseigentümer beteiligt. (Symbolfoto)
Frank Leonhardt/dpa

Twist. Künftig gibt es in Twist eine öffentliche Straßenreinigung. Der Gemeinderat hat jetzt beschlossen, wie viel jeder Grundstückseigentümer zahlen muss.

Der Gemeinderat hatte bereits im März die Verwaltung beauftragt, mit Planungen für eine kommunale Straßenreinigung zu beginnen. Im Juni stellte die Gemeinde im Ausschuss für Gemeindeentwicklung und Feuerschutz erste Über

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN