Mit „Highspeed“ ins Netz Glasfaserausbau in Twist-Rühlerfeld abgeschlossen

Martin Müller (Fachbereich Wirtschaftsförderung der Gemeinde Twist), Petra Lübbers, Heiner Reinert (CDU-Kreistagsabgeordneter) und Hermann-Josef Jansen (v.l), geben das Highspeed-Netz frei.Martin Müller (Fachbereich Wirtschaftsförderung der Gemeinde Twist), Petra Lübbers, Heiner Reinert (CDU-Kreistagsabgeordneter) und Hermann-Josef Jansen (v.l), geben das Highspeed-Netz frei.
Gerd Mecklenborg

Twist. Schnelles Internet ist jetzt auch in Twist-Rühlerfeld angekommen. Den Startschuss gaben Vertreter der Gemeinde, des Landkreises und der Firma Westenergie Breitband GmbH.

Während öffentliche Förderung dort greift, wo die Haushalte nicht mindestens 30 Mbit/s haben, kümmerte sich in Rühlerfeld die Westenergie Breitband um die Umsetzung eines Glasfaser-Breitband-Projektes ohne öffentliche Förderung. M

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN