Lärmschutzwand mitten im Dorf 13 Grundstücke in Neuringe sorgen für Gesprächsstoff

Die Lärmschutzwand am neuen Baugebiet Neuringe-Ost. Das Bauwerk soll begrünt werden. Foto: Horst Heinrich BechtluftDie Lärmschutzwand am neuen Baugebiet Neuringe-Ost. Das Bauwerk soll begrünt werden. Foto: Horst Heinrich Bechtluft
Manfred Fickers

Twist. Die Gemeinde Twist lässt zurzeit das neue Wohngebiet Neuringe-Ost erschließen. Ein Detail sorgt für Diskussionen unter Dorfbewohnern und Ratsmitgliedern: die Lärmschutzwand an der Dorfstraße.

Wer von Twist-Bült oder Adorf her ins Dorf fährt, sieht rechts und links Häuser und dann rechts gegenüber vom Hof Niers eine hohe grüne Wand, um welche die Zufahrt zum neuen Baugebiet herum führt. Die Frage, warum mitten im Ort ein Lärmschu

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN