Hier kann man Wissen tanken Das Erdöl-Erdgas-Museum Twist ist erweitert worden

Rundgang in den neuen Räumen des Erdöl-Erdgas-Museums Twist. Rechts ist die Quintuplex-Pumpe zu sehen. Foto: Manfred FickersRundgang in den neuen Räumen des Erdöl-Erdgas-Museums Twist. Rechts ist die Quintuplex-Pumpe zu sehen. Foto: Manfred Fickers
Manfred Fickers

Twist. Wie ein Öltank sieht der Anbau am Erdöl-Erdgas-Museum Twist aus. Jetzt können sich Besucher den Tank des Wissens von Innen anschauen.

Museumsleiter Rudi Gaidosch beschrieb bei der Eröffnung, wie aus einer sehr erfolgreichen Wanderausstellung, die Bergoberrat Peter-Christian Wrede zusammengestellt hatte, vor 30 Jahren eine Dauerausstellung im Keller des Heimathauses Twist

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN