Konzert im Heimathaus Hamish Anderson spielt facettenreichen Bluesrock in Twist

Beim Konzert im Heimathaus Twist: (von links) Curran McDowell, Hamish Anderson und Lauren Stockner. Foto: Tim GallandiBeim Konzert im Heimathaus Twist: (von links) Curran McDowell, Hamish Anderson und Lauren Stockner. Foto: Tim Gallandi

Twist. Den Bluesrock in vielen Facetten einschließlich dem einen oder anderen Abstecher zum Soul haben der australische Gitarrist Hamish Anderson und seine Band in einem lohnenswerten Konzert im Heimathaus Twist präsentiert.

Man wollte ihm einfach nicht zuhören, so sehr sich Hamish Anderson auf der Bühne auch ins Zeug legte. Das Publikum interessierte sich offenbar mehr für die eigenen Quasseleien als für den virtuosen Bluesrock des jungen Australiers. Nach und

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN