Drei Hektar Ackerland umgewandelt Landkreis schafft in Twist-Adorf eine Insel für Kiebitze

Eine Mischung einheimischer Wiesenblumen rund um eine von Blänken umgebene kleine Insel soll in Adorf die Artenvielfalt und die Wiesenvögel fördern. Einen Teil des Saatgutes haben v.l. Kirstin Meyer, Bernhard van der Ahe, Maike Hoberg, Silke Bender, Reinhard Winter und Dr. Andreas Scheck ausgebracht. Foto: Tobias BöckermannEine Mischung einheimischer Wiesenblumen rund um eine von Blänken umgebene kleine Insel soll in Adorf die Artenvielfalt und die Wiesenvögel fördern. Einen Teil des Saatgutes haben v.l. Kirstin Meyer, Bernhard van der Ahe, Maike Hoberg, Silke Bender, Reinhard Winter und Dr. Andreas Scheck ausgebracht. Foto: Tobias Böckermann
Tobias Böckermann

Twist. Der Landkreis Emsland hat in Twist-Adorf drei Hektar ehemaliger Torfabbaufläche umgestaltet: Dort sollen in Zukunft Wiesenvögel eine neue Heimat finden. Das für die Region passende Saatgut hat die Firma Neptune Energy aus Lingen bezahlt.

Die Fläche wurde zuletzt als Acker genutzt und liegt zwischen den beiden EU-Vogelschutzgebieten Dalum-Wietmarscher Moor und Georgsdorfer Moor. Wie Maike Hoberg von der Naturschutzstiftung des Landkreises berichtete, war der Acker immer wied

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN