Senioren treffsicher St. Hubertus Twist-Siedlung holt Twister Gemeindepokal

Die Sieger und Platzierten mit Bürgermeister Ernst Schmitz und dem Schießwart des Schützenvereines Adorf. Foto: Schützenverein AdorfDie Sieger und Platzierten mit Bürgermeister Ernst Schmitz und dem Schießwart des Schützenvereines Adorf. Foto: Schützenverein Adorf

Twist. Senioren des Schützenvereines St. Hubertus Twist-Siedlung haben den Twister Gemeindepokal gewonnen.

98 Seniorinnen und Senioren aus zehn Twister Vereinen traten im Wettbewerb um den Wanderpokal der Gemeinde Twist auf der Anlage des Schützenvereines Adorf an. Es entwickelte sich ein spannender Wettkamp, den letztendlich mit einem Vorsprung von 0,7 Ringen der Schützenverein St. Hubertus Twist-Siedlung für sich entscheiden konnte.

Bürgermeister Ernst Schmitz bedankte sich bei der Siegerehrung bei allen Teilnehmern und beglückwünschte die Schützenbrüder und Schützenschwestern zu den herausragenden Leistungen.

Die Ergebnisse: 1. St. Hubertus Twist-Siedlung 207,7 Ringe, 2. St. Hubertus Rühlerfeld 207,0, 3. Schützenverein Eichenlaub 206,4, 4. Schützenverein Adorf 205,5, 5. St. Hubertus Hebelermeer 204,7, 6. St. Georg Rühlermoor 204,0, 7. St. Hubertus Schöninghsdorf 202,1, 8. Schützenverein 1. Kompanie 201,8, 9. St. Georg Twist-Mitte 201,6, 10. St. Hubertus Neuringe 200,7.

Die besten Einzelergebnisse: 1. Willi Kues, St. Hubertus Twist-Siedlung 52,7 Ringe, 2. Hermann Gebben St. Hubertus Schöninghsdorf 52,6, 3. Harald Beckmann St. Hubertus Rühlerfeld 52,3/Stechen 51,3.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN