Virtuosen des Blues geben sich die Ehre Heimathaus Twist stellt erstes Halbjahresprogramm 2019 vor

Folk in schottischer Highland-Tradition spielen Breabach beim Irish-Spring-Festival am 5. April im Heimathaus Twist. Foto: Euan RobertsonFolk in schottischer Highland-Tradition spielen Breabach beim Irish-Spring-Festival am 5. April im Heimathaus Twist. Foto: Euan Robertson

Twist. Das Blues-Mekka im Moor wird seinem Namen im ersten Halbjahr 2019 wieder alle Ehre machen. Doch auch Rock, Folk, Jazz und eine plattdeutsche Kinderbuchlesung umfasst das Programm im Heimathaus Twist bis Ende April.

Wie es dort seit Langem üblich ist, waren die Gäste der Programmvorstellung aufgefordert, sich spielerisch den kommenden Acts anzunähern. Diesmal war das bekannte Partyspiel "Wer bin ich?" angesagt, wobei die Zettel mit den Namen der Gesuchten nicht auf die Stirn, sondern auf den Rücken gepappt wurden. Es stellte sich heraus, dass sich die meisten Interpreten durch geschicktes Fragen rasch erraten ließen.

Nachdenklich: Heimatvereinschef Heiner Reinert erinnerte an das 2018 verstorbene Heimathaus-Teammitglied Volker Köstring. Foto: Werner Scholz Foto © Picturepower / Scholz


Den Anfang im Halbjahresprogramm machen am Samstag, 2. Februar, The Wieners, die bereits im September 2017 im Heimathaus gastierten. Das niederländische Trio hat sich dem Rock 'n' Roll der 1950er verschrieben und widmet sein zweites Twister Konzert einer Ikone dieses Stils: Buddy Holly. Der Mann mit der markanten Brille schuf Hits wie "Peggy Sue" und "That'll Be The Day", ehe er mit nur 22 Jahren bei einem Flugzeugabsturz in Iowa ums Leben kam. Dieser Tag, an dem neben Holly auch Ritchie Valens und The Big Bopper starben und den Don McLean später "The day the music died" nannte, wird am 3. Februar 60 Jahre her sein. "Buddy Holly hat einen großen Fußabdruck in der Rock 'n' Roll-Geschichte hinterlassen", so Heimathaus-Programmchef Daniel Köstring.

Das zweite Halbjahresprogramm unter seiner Ägide stellte Daniel Köstring den Besuchern vor. Foto: Werner Scholz Foto © Picturepower / Scholz


Hart auf die 70 zu geht die Simon & Garfunkel Revival Band. Wobei sich diese Zahl nicht auf das Alter der Frontmänner Michael Frank und Guido Reuter bezieht, sondern auf die Konzerte in Twist. Gig Nummer 67 und 68 stehen am 8. und 9. Februar an - und beide sind einmal mehr längst ausverkauft.

Gleiches gilt für einen zweiten Dauerbrenner: die CCR Revival Band. Zum 20. Mal macht das Quartett um Peter Wilcek im Heimathaus Station, um das Werk der relativ kurzlebigen, aber ungemein erfolgreichen Combo wieder zu beleben. Das Konzert am 2. März wird im Zeichen eines Jubiläums stehen: 1969 jährt sich das Woodstock-Festival zum 50. Mal - und Creedence Clearwater Revival waren einer der Headliner.

Ihr 20. Konzert im Heimathaus Twist gibt die CCR Revival Band (hier mit Frontmann Peter Wilcek) am 2. März. Archivfoto: Werner Scholz *** Local Caption ***


Nicht in Woodstock am Start waren Deep Purple, die aber bis heute einflussreicher sind als manche der dort spielenden Bands. Die Tributeband Purple Rising interpretiert die Hardrock-Klassiker von Richie Blackmore, Jon Lord & Co. im Geiste der 1970er, einschließlich Improvisationen sowie Duellen zwischen Gitarrist und Organist. "Child In Time", "Smoke On The Water" und mehr gibt es in Twist am Samstag, 23. März, zu hören.

Für eine Mischung aus Funk, Soul und Rock mit einer gehörigen Portion Blues steht die Tommy Schneller Band aus Osnabrück. Die siebenköpfige Formation um Namensgeber und Saxofonist Tommy Schneller wird am Freitag, 15. Februar, von der Band Sophia unterstützt, die 2018 gleich sechs Auszeichnungen beim Deutschen Rock- und Poppreis einheimste.

Besuch aus Osnabrück: Die Tommy Schneller Band kommt am 15. Februar nach Twist. Foto: Maik Reishaus


Bluesgetränkter Rock ist das Metier des Gitarristen Ben Poole, der in ganz jungen Jahren schon mit John Mayall, Gary Moore und Jeff Beck die Bühne teilte. Am Samstag, 9. März, gastiert er zum zweiten Mal in Twist und stellt sein drittes Studioalbum vor.

Sein Talent in die Wiege gelegt bekommen hat offensichtlich Bernard Allison, den die Heimathaus-Besucher zusammen mit seiner Band am Sonntag, 17. März, sehen und hören können. Der Sohn der Blues-Legende Luther Allison brachte sich selbst das Gitarrenspiel bei und stieg mit 13 Jahren in die Combo seines Vaters ein. Nachhaltig geprägt wurde er zudem von Koryphäen wie Johnny Winter und Stevie Ray Vaughn.

Bluesgitarrist Bernard Allison kommt am 17. März mit seiner Band ins Heimathaus Twist. Foto: Lisa Gray


Die Sparte des Folk in seiner irischen Spielart vertreten werden The Cannons, bestehend aus Sean Cannon und seinen Söhnen. Nachdem der Folk-Veteran und langjährige Dubliners-Sänger seinen baldigen Rückzug von der Bühne angekündigt hat, bietet sich am Freitag, 22. Februar, vielleicht die letzte Gelegenheit, ihn hierzulande live zu erleben. Noch mehr Folk von der Grünen Insel und anderen keltisch geprägten Regionen gibt es am Freitag, 5. April, mit dem Festival "Irish Spring", bei dem Boxing Banjo, Breabach sowie Eddie Sheehan & Cormac Doyle auftreten.

Irish Folk von und mit Boxing Banjo gibt es beim Festival Irish Spring am 5. April im Heimathaus Twist. Foto: Jessica Priddy


Zurück in die 1920er und 1930er Jahre geht es musikalisch mit der Charlestown Jazzband. Die Niederländer gestalten den Jazzfrühschoppen im Heimathaus am Sonntag, 31. März. Einen Mix aus Bilderbuchkino, Musik und Handpuppenspiel gibt es am Sonntag, 10. März, wenn die ostfriesische Autorin Janina Engelken in Twist aus ihren plattdeutschen Kinderbüchern vorliest.

Zum Line-up des Festivals Blues in den Mai 2018 in Twist zählen Kai Strauss & The Electric Blues Allstars. Foto: Soeren Ladegaard


Abgeschlossen wird das erste Halbjahr einmal mehr vom Festival "Blues in den Mai" am 30. April, diesmal ein Dienstag: Mit dabei ist Josh Smith aus Los Angeles, der schon mit Sheryl Crow und Joe Bonamassa auf Tour war, außerdem Kai Strauss & The Electric Blues Allstars sowie ein alter Bekannter, nämlich Lefthand Freddy, der das Heimathaus Twist in einem Song verewigte.

Einzelheiten zum Halbjahresprogramm und zum Kartenvorverkauf auf www.heimathaus-twist.com.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN