Polizei stoppt Fahrer Mit knapp 2,4 Promille im Blut im Auto in Twist unterwegs

Von cw/pm

Meine Nachrichten

Um das Thema Twist Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Stark alkoholisiert wurde in Twist ein Autofahrer von der Polizei gestoppt. Symbolfoto: ColourboxStark alkoholisiert wurde in Twist ein Autofahrer von der Polizei gestoppt. Symbolfoto: Colourbox

Twist. Die Polizei Meppen hat am Samstagabend einen betrunkenen Autofahrer in Twist aus dem Verkehr gezogen. Er war stark alkoholisiert: Es wurden 2,38 Promille festgestellt.

Der 41-jährige Pole war nach Angaben der Polizei gegen 18 Uhr mit seinem VW Bora in starken Schlangenlinien auf der Georgstraße in Twist unterwegs. Zeugen sprachen den Mann an, als er sein Auto grundlos mitten auf der Fahrbahn stoppte. Sie benachrichtigten die Polizei und hielten den Betrunkenen bis zu deren Eintreffen fest.

Der Mann hatte einen Atemalkoholwert von 2,38 Promille und ist nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen. Er wird sich nun in einem Strafverfahren verantworten müssen.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN