Mit dem Rad durch das Moor Tour am Tag des Geotops startet in Groß Hesepe

Meine Nachrichten

Um das Thema Twist Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Auf dem Moor-Energie-Erlebnispfad geht es am Sonntag vom Emsland Moormuseum bis zum Erdöl-Erdgas-Museum. Foto: Schöning/NaturparkAuf dem Moor-Energie-Erlebnispfad geht es am Sonntag vom Emsland Moormuseum bis zum Erdöl-Erdgas-Museum. Foto: Schöning/Naturpark

Geeste. Am „Tag des Geotops“ am Sonntag, 16. September, lädt der Naturpark Bourtanger zu einer Ganztagestour durch das Moor mit Besuchen im Moormuseum und Erdöl-Erdgas-Museum ein.

„Geopark Emsland – Wasser, Moore, Megalithen. Von der Ur- zur KultUrlandschaft“ – Unter diesem Titel hat der Geopark Emsland, angesiedelt unter dem Dach der Emsland Tourismus GmbH seine Arbeit aufgenommen.

Die geführte Tour startet um 11 Uhr mit einer Führung durch das Emsland Moormuseum (Treffpunkt: Eingangsbereich) in Geeste-Groß Hesepe, die mit einem Buchweizen-Pfannkuchen-Essen im Museumscafé abschließt. Mit dem Rad geht es danach – geführt von Naturparkführer Bernhard Kramer – über den elf Kilometer langen Moor-Energie-Erlebnispfad zum Erdöl-Erdgas-Museum Twist, wo ebenfalls eine Führung stattfindet. Um 16 Uhr treten die Teilnehmer die Rückfahrt zum Emsland Moormuseum an. Tour und Einkehr sind kostenlos. Ein eigenes Rad muss mitgebracht werden, wetterfeste Kleidung wird empfohlen.

Eine Anmeldung ist erforderlich, da die Teilnehmerzahl auf 25 Personen begrenzt ist. Anmeldungen nimmt die Emsland Tourismus GmbH, E-Mail: info@emsland.com, Tel.: 05931/442266, entgegen.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN