Verleihung und Informationen 251 Sportabzeichen im Jahr 2017 in Twist

Einige der Ausgezeichneten bei der Sportabzeichenverleihung in Twist. Im Vordergrund Rüdiger Smorra als Vertreter des Kreissportbunds. Foto: Sportabzeichen-Stützpunkt TwistEinige der Ausgezeichneten bei der Sportabzeichenverleihung in Twist. Im Vordergrund Rüdiger Smorra als Vertreter des Kreissportbunds. Foto: Sportabzeichen-Stützpunkt Twist

Twist. Zur Sportabzeichenverleihung 2017 in Twist konnte Stützpunktleiterin Beate Reinert neben zahlreichen Sportlern besonders Rüdiger Smorra als Vertreter des Kreissportbunds begrüßen. Er informierte zudem über Neuerungen, die der Landessportbund in Hannover ihm für 2018 mit auf den Weg gegeben hat und mit denen sich die die Sportabzeichenabnehmer vertraut machen müssen.

2017 wurden in Twist im Jugendbereich insgesamt 215 Sportabzeichen verliehen. Sie teilen sich wie folgt auf die einzelnen Schulen auf: Oberschule am See 68, Ansgarschule 10, Christophorusschule 12, Marienschule 59, Franziskusschule 50, öffentliche Abnahme in Vereinen 16.

Im Erwachsenensportabzeichen gab es 2017 acht Erstbewerber: Kerstin Ahlers-Reuvers, Maria Backers, Anna Lena Habers, Jörg Pieper, Luis Sema, Alex Vedder, Nicole Vehring und Katja Wilken. Zum zweiten Mal wurde das Sportabzeichen geschafft von Gudrun Lührmann und Annette Wehkamp. Elisabeth Gebbeken, Laura Grönniger und Michael Schröter erbrachten die geforderten Leistungen zum dritten Mal, Theresa Backers, Maria Lüken und Gaby Lüken zum vierten Mal , Daniel Matthäus zum siebten Mal Martin Janning und Stefanie Kinast zum achten Mal und Sabine Deters zum neunten Mal.

Drei Familien ausgezeichnet

Weitere Teilnehmer waren Martin Vedder (11), Adele Book (12), Elke Vedder (19), Maria Elpermann (23), Klaus Kinast (27), Renate Grönniger (29). Heinz Deters (39) und Helga Deters (39) Rita Kinast (41) und Beate Reinert (48). Das goldene Sportabzeichen mit Zahl erhielten Klaus Hukelmann (5), Maren Boomhuis (10), Thorsten Schöppner (10) und Klaus Vorloeper (15). Die Ehrennadel und eine Urkunde des Kreissportbunds zum 30. Sportabzeichen wurde Ulla Unger überreicht und zum 35. Sportabzeichen Christine Hoorn.

Die Familiensportabzeichen erreichten Familie Vedder mit Elke, Martin, Alex und Amelie, Familie Kinast mit Rita, Klaus und Stefanie und Familie Backers mit Theresa, Maria uns Pierre. Die verlosten Preise gingen an Familie Kinast.

Neue Termine

Alle interessierten Sportler sind eingeladen, zu den Sportabzeichenterminen 2018 zu kommen: ab Mai jeden Donnerstag außerhalb der Ferien und Feiertage um 18 Uhr auf dem Sportplatz der Ansgarschule und jeden Mittwoch von 17 bis 18 Uhr auf dem Sportplatz bei der Oberschule am See. Es ist jederzeit möglich, Zusatztermine abzusprechen. Fast alle Krankenversicherungen honorieren die Sportabzeichenleistungen.