Schnell zu Wasser und zu Lande Gemeinde Twist ehrt sportliche Spitzenleistungen

Erfolgreiche Sportler hat Bürgermeister Ernst Schmitz(links) geehrt: Amelie Vedder, Sabrina Rakers, Victoria Buß, Martin Janning, Henry Korte und Chris Hermes (von links). Foto: Manfred FickersErfolgreiche Sportler hat Bürgermeister Ernst Schmitz(links) geehrt: Amelie Vedder, Sabrina Rakers, Victoria Buß, Martin Janning, Henry Korte und Chris Hermes (von links). Foto: Manfred Fickers

Twist. Spitzenleistungen im Sport 2017 sind beim Neujahrsempfang der Gemeinde Twist gewürdigt worden.

Bürgermeister Ernst Schmitz freute sich, dass mehrere Twister ihre Erfolgsserien der vergangenen Jahre fortsetzen konnten. Aber auch neue Namen und bislang noch nicht so bekannte Sportarten stehen auf der Liste.

Schwimmerin Victoria Buß nahm am 50-Meter-Brust Wettbewerb bei den Deutschen Junioren- und Jahrgangsmeisterschaften und am Deutschen Schwimm-Mehrkampf teil. Bei den Deutschen Kurzbahnmeisterschaften trat sie ebenfalls auf der 50-Meter-Brust-Strecke an und mit der Mannschaft des TV Meppen über 4 x 50 m Lagen. Ersmals wurde die Schwimmerin Sabrina Rakers geehrt, die bei der Deutschen Kurzbahnmeisterschaft der Masters in den Wettbewerben 50 m Rücken und 50 m Freistil antrat. Zur Landesspitze darf sich Schwimmer Hendrik Schmitz rechnen, der bei dern Landesmeisterschaften in seiner Altersklasse 2001 über 50 m Schmetterling und 200 m Lagen jeweils den zweiten Platz belegte und über 50 m Rücken den dritten Platz. Bei den Landeskurzbahnmeisterschaften belegte er über 100 m Lagen den ersten Platz, zwei zweite Plätze gab es über 50 m Rücken und 100 m Rücken, zwei dritte Plätze über 50 m Schmetterling und 100 m Schmetterling.

In der Leichtathletik, Altersklasse M60, war Martin Janning in den Wettbewerben Weitsprung (3. Platz), Diskuswurf (6. Platz) und Hammerwurf (7. Platz) bei den Deutschen Senioren-Hallenmeisterschaften und den Senioren Winterwurfmeisterschaften dabei. Bei der Deutschen Senioren-Meisterschaft im Wurf-Mehrkampf belegte er den 4. Platz. Darüber hinaus hat er bei den Landesmeisterschaften im Kugelstoßen und Weitsprung jeweils den zweiten Platz belegt, im Hammerwurf und Diskuswurf jeweils den dritten. Bei den Norddeutschen Meisterschaften war er im Kugelstoßen (2. Platz) und im Weitsprung (3. Platz) erfolgreich.

Eine lange Liste von Erfolgen kann auch Leichtathletin Amelie Vedder vorweisen. Mit der 3 x 800 m Staffel U20 belegte sie bei der Deutschen Leichtathletik-Meisterschaft den vierten Platz. Bei der Deutschen Jugendmeisterschaft kam sie im 800-m-Wettbewerb U18 auf den neunten Platz. Erste Plätze gab es bei den NLV und BLV Landesmeisterschaften über 800 Meter im Einzel und mit der 3 x 800 m Staffel. Im 800-m-Lauf belegte sie bei den Landesmeisterschaften (Hallenmeisterschaften) den zweiten Platz. Im Gelände stellte sie ihr Können bei den NLV und BLV Landesmeisterschaften (Cross) über 3,48 Kilometer mit einem fünften Platz unter Beweis.

Laura Grönniger kam bei den NLV und BLV Hallenmeisterschaften beim Kugelstoßen auf einen zweiten Platz, im Fünfkampf (100 m, Weitsprung, Kugelstoßen, Hochsprung, 800 m) gelangte sie auf den dritten Platz.

Mit Henry Korte konnte der Bürgermeister einen Angehörigen der Niedersachsenauswahl im American Football begrüßen, die 2017 die Deutsche Meisterschaft gewann. Er spielt als Linebacker bei den Hasetal Raiders eine zentrale Rolle auf dem Spielfeld. Chris Hermes (MSC Rütenbrock) ist Deutscher Meister im Autocross (Spezialcross bis 1150 Kubikzentimeter) und Deutscher Meister bei den Tagesendläufen aller Spezialcross-Klassen.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN