Ein Artikel der Redaktion

Als "Alltagsheld" nominiert Spendenaktion: Achtjähriger aus Twist verzichtet für sein Patenkind auf Stühle

Von Matthias Engelken | 30.01.2020, 10:53 Uhr

Mit einer ungewöhnlichen Aktion machte im vergangenen Jahr Pepijn Ligtvoet auf sich aufmerksam. Um seinen Patenbruder in Bangladesch zu unterstützen, verzichtete der Achtjährige auf Stühle und setzte sich in der Schule auf den Boden. Für sein Engagement wurde er nun für den Wettbewerb „Kleine Alltagshelden 2019“ nominiert.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden