Neuer Vertrag bis 2019 SV Meppen: Torhüter Gies verlängert vorzeitig

Von Dieter Kremer

Unterzeichneten am Montag den neuen Vertrag: Heiner Beckmann und Jeroen Gies (rechts). Foto: Dieter KremerUnterzeichneten am Montag den neuen Vertrag: Heiner Beckmann und Jeroen Gies (rechts). Foto: Dieter Kremer

Meppen. Der SV Meppen kann längerfristig mit Torhüter Jeroen Gies planen. Der 22-Jährige hat am Montag seinen noch bis Sommer 2018 laufenden Vertrag beim Tabellenführer der Fußball-Regionalliga vorzeitig verlängert.

Die Gespräche mit dem Trainer und dem Vorstand hätten den Ausschlag gegeben, seinen Vertrag zu verlängern, erklärte Gies. „Ich kann mich hier weiterentwickeln und meine Spielminuten packen. Das ist wichtig.“ Gies‘ Ausbildung zum Groß- und Außenhandelskaufmann in Meppen läuft auch noch zwei Jahre. „Wir freuen uns, dass es Jeroen bei uns gefällt. Wir sind überzeugt davon, dass er uns weiterhelfen kann“, sagte Meppens Sportvorstand Heiner Beckmann. Dass Gies Potenzial habe, habe er in dieser Saison bereits gezeigt, ergänzte er. Man sei froh, dass alles reibungslos geklappt habe. Der Vertrag sei modifiziert worden, teilte Finanzvorstand Stefan Gette mit. „Er gilt jetzt für die Dritte Liga und die Regionalliga.“

Vier Einsätze in der Liga

Der 1,87 Meter lange Torwart ist aktuell die Nummer zwei hinter Benjamin Gommert (31) . In vier aufeinanderfolgenden Punktspielen (beim 3:0 gegen Weiche Flensburg, beim 5:1 in Rehden, beim 2:0 gegen Hildesheim und beim 3:2 in Egestorf-Langreder) kam Gies bislang zum Einsatz. Dreimal von Beginn an, einmal als Einwechselspieler. Gommert musste am 2. Spieltag beim 3:0-Heimsieg gegen Weiche Flensburg wegen Problemen mit der Hüftbeugemuskulatur ausgewechselt werden. „Wenn der Zeitpunkt auch wieder passt, wird Jeroen seine Spiele bekommen“, stellt Trainer Christian Neidhart seinem Youngster weitere Einsätze in Aussicht. Man habe mit Gommert und Gies zwei richtig gute Torwarte, fügte der Coach hinzu. „Die frühzeitige Vertragsverlängerung ist ein Zeichen, dass wir uns in der Zukunft viel von ihm erhoffen.“

Aus Groningen gekommen

Deutsch-Niederländer Gies war im letzten Sommer vom FC Groningen II ins Emsland gewechselt, nachdem der aus Bothel im Landkreis Rotenburg stammende Keeper ein Probetraining beim SVM absolviert hatte. Beim SV Werder Bremen wurde er sechs Jahre in der Jugend und kurze Zeit in der dritten Mannschaft in der Bremen-Liga ausgebildet. Gies trat die Nachfolge von Lars Huxsohl an, der keinen Vertrag mehr beim SV Meppen erhalten hatte.

Zehn Spieler mit Vertrag

Damit haben neben Gies neun weitere Spieler aus dem aktuellen Kader einen Vertrag für die neue Saison: Janik Jesgarzewski, David Vrzogic, Thorben Deters, Thilo Leugers, Martin Wagner, Marius Kleinsorge und Max Kremer hatten ohnehin noch Vereinbarungen bis 2018. Top-Torjäger Benjamin Girth verlängerte sein Arbeitspapier im Trainingslager in Belek. Sollte Meppen in die Dritte Liga aufsteigen, würde sich auch der im Sommer auslaufende Vertrag von Winterzugang Marcel Gebers automatisch um ein Jahr verlängern. Der zweite Neue Francky Sembolo ist ohnehin bis 2018 an Meppen gebunden. Aus dem Jugendleistungszentrum hochgezogen werden die beiden A-Jugendspieler Fabian Cordes und Luca Sellere .

Christian Neidhart und sein Co-Trainer Mario Neumann haben bereits bis 2019 unterschrieben.

Deadline gesetzt

Bis Ende März, Anfang April will der SV Meppen nach Aussage von Beckmann von den Spielern mit auslaufenden Verträgen möglichst eine Zu- oder Absage für die neue Saison erhalten. Möglicherweise wisse man aber erst nach der möglichen Relegation zur Dritten Liga, über welchen Kader man tatsächlich nach der Sommerpause verfüge, erklärte Beckmann. „Wir arbeiten daran und möchten eigentlich auch, dass das Gros der Truppe zusammenbleibt.“ Co-Trainer Mario Neumann machte deutlich, dass man zweigleisig plane. Verlängerungen werde es nur mit Spielern geben, die sowohl für die Regionalliga als auch die Dritte Liga zusagen. „Wir können nur mit Spielern sprechen, die bereit sind für beides“, bestätigte Neidhart.


  • Trikotnummer: 32
  • Geburtstag: 23. Januar 1995
  • Größe: 1,87 Meter
  • Frühere Vereine: FC Groningen II/NL, Werder Bremen III, Werder Bremen (Jgd.), TuS Bothel.
  • Staatsangehörigkeit: deutsch/niederländisch
  • Position: Tor
  • Beim Verein seit: 2016

0 Kommentare