Keine großen Zwischenfälle Polizei stellt beim Derby in Meppen Böller sicher

Die Einsatzkräfte begleiteten die Fußballanhänger auch bis in die Stadt. Foto: Manfred FickersDie Einsatzkräfte begleiteten die Fußballanhänger auch bis in die Stadt. Foto: Manfred Fickers

Meppen. Keine großen Zwischenfälle hat es am Sonntag beim Derby zwischen den Fangruppen aus Meppen und Oldenburg gegeben.

Zwischen 800 und 1000 Oldenburg-Fans waren nach Schätzungen der Polizei unter den 3489 Stadionbesuchern . Davon reisten etwa 200 mit der Bahn an. Beim 50-minütigen Zwischenstopp in Leer wurde im Bahnhofsbereich ein sogenannter „Polenböller“ gezündet. Offensichtlich sei aber niemand verletzt worden. In der Hänsch-Arena sei es einigermaßen ruhig geblieben, so Polizeihauptkommissar Herbert Greiten von der Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft. Bei den Einlasskontrollen wurden noch zwei jener Böller sichergestellt. „Die bekommen auch noch eine Anzeige, denn das ist eine Straftat.“

Böller gezündet

Während des Spiels gab es keine großen Zwischenfälle. „Bei der Choreografie zu Beginn des Spiels haben die Oldenburger wohl einen Böller gezündet, aber da wir wissen nicht, wer das war“, so Greiten. Die Meppener seien zwischendurch etwas aufgebracht gewesen. „Sie haben einen Linienrichter und einen Oldenburger bei einem Eckstoß direkt vor deren Bereich mit Bechern beworfen.“ Beide seien aber nicht verletzt worden. Zudem habe es eine Stadiondurchsage gegeben.

Knalltrauma durch Böller?

„Nach Spielschluss haben einige Meppener immer wieder versucht, zu den Oldenburgern zu gelangen, aber das haben wir durch unsere Polizeikräfte verhindern können.“ Aus dem Oldenburger Bereich sei noch ein Böller gezündet worden, der einen Beamten verletzte. Vermutlich hat er sich ein Knalltrauma zugetragen. „Ansonsten haben wir es geschafft, die Gruppen auf Distanz zu halten.“

260 Einsatzkräfte waren auf dem Weg vom Bahnhof zur Hänsch-Arena sowie im Stadion aufgeboten. Etwa 40 Bundespolizisten begleiten die mit dem Zug angereisten Schlachtenbummler.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN