zuletzt aktualisiert vor

Hoffen auf Punktgewinn Meppen besiegt Havelse in einer Regenschlacht mit 4:3


Meppen. Der SV Meppen will auch im vierten Spiel in Serie ungeschlagen bleiben. Die letzten Heimpunkte gegen den TSV Havelse hat er allerdings in der Saison 2000/2001 gesammelt. Verfolgen Sie das Heimspiel im Liveticker.

Hier geht es direkt zum Liveticker.

In einer sehr unterhaltsamen und aufregenden Partie gewinnt der SV Meppen vor 1.279 Zuschauern verdient mit 4:3. Nach Dauerregen war der Platz kaum bespielbar und glich einem Acker. Die gut spielenden Emsländer gerieten unglücklich zur Halbzeit mit 1:2 in Rückstand.

Zu Beginn der zweiten 45 Minuten sorgte Kremer mit einem lupenreinen Hattrick innerhalb von zehn Minuten für das Meppener 4:2. Nachdem El-Helwe in der 76. Minute noch für den Anschlusstreffer sorgte, brachten die Meppener die Führung über die Zeit.

Nachdem Hintzke und Scheffler beide noch die gelb-rote Karte sahen, brachten die Meppener die knappe Führung über die Zeit. Letztendlich siegten die Blau-Weißen verdient und schoben sich auf Platz fünf der Tabelle.