Vorrundengruppen ausgelost Budenzauber: SV Meppen gegen den VfL Osnabrück

Von Mirko Nordmann

Der weiße Brasilianer bittet zum Tanz: Ansgar Brinkmann (l.) sucht den Zweikampf mit Meppens Andreas Helmer. Foto: Werner ScholzDer weiße Brasilianer bittet zum Tanz: Ansgar Brinkmann (l.) sucht den Zweikampf mit Meppens Andreas Helmer. Foto: Werner Scholz

Lingen. Die Traditionsmannschaft des SV Meppen bekommt eine Chance zur Revanche. Nachdem die Meppener Altstars bei der ersten Auflage des Budenzaubers Emsland im Januar 2014 die Vorrundenpartie gegen den VfL Osnabrück mit 3:4 verloren hatten und so aus dem Turnier ausgeschieden waren, kommt es bei der zweiten Auflage des Hallenfußballturniers für Traditionsmannschaften am 17. Januar 2015 erneut zum Aufeinandertreffen mit dem ewigen Rivalen aus der Hasestadt.

In der Gruppe B spielen der SV Meppen, der VfL Osnabrück und Hannover 96 um den Einzug ins Halbfinale. Wie im Vorjahr bestreiten die Meppener und die Osnabrücker das letzte Vorrundenspiel. In der Gruppe A trifft Vorjahresfinalist SV Werder Bremen auf den Turnierneuling VfL Bochum und Twente Enschede. Eintrittskarten sind im Vorverkauf ab 9,50 Euro zuzüglich Vorverkaufsgebühr im Internet unter www.budenzauber-emsland.de , unter der Ticket-Hotline der Emslandarena, Tel. 0591/91295-0, sowie bei den bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich – darunter auch die Geschäftsstellen der Lingener Tagespost, der Meppener Tagespost und der Ems-Zeitung.