Ein Artikel der Redaktion

Sechs Familien bilden Not-Gemeinschaft Ukrainer leben im Container in Spelle und sind voller Dankbarkeit

Von Ludger Jungeblut | 20.11.2022, 09:12 Uhr

Im Juli lebten Ruslana Maksymova und ihre Familie noch in der ukrainischen Großstadt Dnipro. Dann flüchteten sie vor dem Krieg, fanden Sicherheit in einem Wohncontainer in Spelle. Doch wenn die Kinder Flugzeuge hören, kehrt die Erinnerung zurück.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche