Ein Artikel der Redaktion

Demnächst sogar beim SV Meppen Gelungene Schnapsidee: Was und wer hinter "VaroLibre" aus Spelle steckt

Von Sebastian Hamel | 22.06.2020, 17:46 Uhr

Sollte das 500-Seelen-Dorf Varenrode im südlichen Emsland einmal überregionale Bekanntheit erlangen, könnte dies Christopher Börger zu verdanken sein: Der 30-Jährige, der aus dem Speller Ortsteil stammt, hat mit seinem Kumpel Toni Schröder einen Cocktail namens „VaroLibre“ erfunden – und die Idee scheint auf fruchtbaren Boden zu fallen.

Sie haben bereits einen Zugang?
Jetzt ohne Abo weiterlesen!
6 Artikel kostenlos lesen
Jetzt kostenlos registrieren und diesen sowie fünf weitere Artikel frei lesen.
oder
1 Monat kostenlos testen
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Hier starten
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche