zuletzt aktualisiert vor

Maschinenfabrik Elektrogabelstapler brannte bei Krone in Spelle

Von Felix Reis



Spelle. Zu einem Brand zur Maschinenfabrik Bernard Krone in Spelle musste am Montagabend die Freiwillige Feuerwehr Spelle ausrücken.

Gegen 21.20 Uhr hatte der Pförtner im Bereich der Warenannahme eine starke Rauchentwicklung bemerkt und die Feuerwehr alarmiert. Verletzt wurde niemand.

Nach Auskunft der Feuerwehr war in der Warenannahme ein elektrischer Gabelstapler aus bisher ungeklärter Ursache in Brand geraten. Es kam zu einer starken Rauchentwicklung. Der Rauch zog auch in die Maschinenhalle. Die dort arbeitenden 50 Mitarbeiter konnten sich unverletzt in Sicherheit bringen.

Unter Atemschutz gingen Einsatztrupps der Feuerwehr vor und löschten den brennenden Stapler mit Schaum. Danach wurde er ins Freie gezogen und endgültig abgelöscht. Die Hallen wurden mit mehreren Hochleitungslüftern rauchfrei gemacht.

Neben der Ortsfeuerwehr Spelle mit 5 Fahrzeugen und 41 Einsatzkräften war auch die Hubrettungsbühne aus Salzbergen alarmiert worden da das Speller Fahrzeug zur Inspektion beim Hersteller war. Außerdem waren ein Rettungswagen des DRK und die Polizei vor Ort. Über den entstandenen Schaden konnten noch keine Angaben gemacht werden.

Die Mitarbeiter der Nachtschicht mussten das betroffene Gebäude verlassen. Foto: Felix Reis


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN