28 Gruppen ringen um die Plätze Feuerwehr Freren gewinnt wieder den Wanderpokal

Von Felix Reis


Spelle. Ganz im Zeichen der Feuerwehr hat am Samstag der Markelo-Platz in Spelle gestanden. 22 Feuerwehren aus dem Altkreis Lingen ermittelten bei den Kreisleistungswettbewerben ihre am schnellsten und fehlerfreisten arbeitende Feuerwehr. Wie vor zwei Jahren konnte sich die Gruppe der Ortsfeuerwehr Freren als Sieger durchsetzen.

Die Kameraden der Ortsfeuerwehr Spelle, die im August ihr 125-jähriges Jubiläum feierten, hatten für optimale Bedingungen gesorgt. Auch das Wetter spielte mit. Insgesamt starteten 28 Gruppen, wobei die Ortsfeuerwehr Schapen gleich mit drei

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN