Rekordversuch: Kinder dabei Die schnellste Lesereise der Welt macht in Spelle Halt

Von

Wird Stefan Gemmel (Mitte) den Weltrekord knacken?Spelle ist eine Station seiner Lesereise, in der er in möglichst wenig Zeit möglichst viele Kinder erreichen möchte. Spelle leistet seinen Beitrag zum Rekord mit 26 Personen.

            
Foto: Andrea PärschkeWird Stefan Gemmel (Mitte) den Weltrekord knacken?Spelle ist eine Station seiner Lesereise, in der er in möglichst wenig Zeit möglichst viele Kinder erreichen möchte. Spelle leistet seinen Beitrag zum Rekord mit 26 Personen. Foto: Andrea Pärschke

apa. Spelle . Eile ist geboten, aber der Kinderbuchautor Stefan Gemmel nimmt sich noch Zeit für eine Autogrammstunde mit seinen jungen Fans. Dann muss er schnell weiter, denn er möchte einen Weltrekord knacken. 80 Lesungen in nur zwei Wochen muss er dafür schaffen - und Spelle war dabei.

Nicht mal die Stimme ist rau, nachdem Stefan Gemmel im Begegnungszentrum Wöhlehof eine Stunde lang aus dem Buch „Im Zeichen der Zauberkugel“ vorgelesen hat. „Ich wunder mich da selbst ein bisschen“, sagt er – und das kann er auch, denn alle

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN