zuletzt aktualisiert vor

Jede misst mindestens zwölf Meter Diebe stehlen 400 Meter Eisbahnschienen in Spelle

Über die Anbindung des Speller Hafens an den Zugverkehr freuten sich jüngst Stefan Sändker (Hafen Spelle-Venhaus GmbH), Bürgermeister Georg Holtkötter und Samtgemeindebürgermeister Bernhard Hummeldorf (von links) – doch Diebe stahlen nun gut 400 Meter der Eisenbahnschienen. Foto: Gemeinde SpelleÜber die Anbindung des Speller Hafens an den Zugverkehr freuten sich jüngst Stefan Sändker (Hafen Spelle-Venhaus GmbH), Bürgermeister Georg Holtkötter und Samtgemeindebürgermeister Bernhard Hummeldorf (von links) – doch Diebe stahlen nun gut 400 Meter der Eisenbahnschienen. Foto: Gemeinde Spelle

Spelle. Diebstahl im großen Stil: Unbekannte haben im Speller Hafen 400 Meter Eisenbahnschienen entwendet.

Wie die Polizei mitteilt, haben die Täter die Eisenbahnschienen in den vergangenen drei bis vier Wochen von der Gleisbaustelle im Speller Hafen am Brookweg gestohlen. Die Schienen sind zwischen zwölf und 14 Meter lang, sodass die Polizei davon ausgeht, dass ein Lkw mit Kran zum Abtransport benutzt wurde. Das Diebesgut hat einen Schrottwert von etwa 7000 Euro.

Zeugen, denen in den letzten vier Wochen im Speller Hafen verdächtige Personen oder Fahrzeuge aufgefallen sind, werden gebeten, sich bei der Polizei in Spelle, Tel. 05977/929210, zu melden.

Mehr aus Spelle lesen Sie in unserem Ortsportal.