zuletzt aktualisiert vor

Fahrer blieb unverletzt Opel Corsa auf der L 40 bei Emsbüren komplett ausgebrannt


Spelle. Ein Opel Corsa ist am Sonntagabend kurz vor 19 Uhr auf einem Autobahnzubringer zur A 31 bei Emsbüren komplett ausgebrannt.

Nach Angaben der Polizei in Spelle war dem 30-jährigen Fahrer aus Osnabrück bei der Fahrt ein seltsame Geruch aufgefallen. Demnach habe er das Fenster heruntergekurbelt und gesehen, wie Flammen aus der Motorhaube schlugen. Schnell hielt der Opel-Fahrer den Wagen und alarmierte die Freiwillige Feuerwehr Emsbüren, die den Brand schnell löschen konnte. Die Brandursache ist derzeit noch unklar.