Amtsantritt zum 1. September Pöttering wird neuer Pfarrer in der Samtgemeinde Spelle

Von Ludger Jungeblut

Ludger Pöttering wird neuer Pfarrer in der Samtgemeinde Spelle. Foto: privatLudger Pöttering wird neuer Pfarrer in der Samtgemeinde Spelle. Foto: privat

Spelle. Pastor Ludger Pöttering wird zum 1. September Pfarrer der Pfarreiengemeinschaft Spelle, Lünne, Schapen und Venhaus. Das hat das Bistum offiziell bekannt gegeben.

Unserer Redaktion sagte der 51-Jährige, dass er sich auf die neue Aufgabe sehr freue: „Ich möchte der Pfarreiengemeinschaft ein guter Pastor sein.“ Pfarrer Pöttering stammt gebürtig aus Emsbüren. Er hat nach dem Abschluss eines Architekturstudiums in Essen ein Theologiestudium in Münster und Regensburg angeschlossen. 1994 wurde er zum Priester geweiht. Als Kaplan war er bis 1998 in Lathen tätig. Danach wurde er Pfarrer in Lage-Rieste und Vörden, Diözesan-Männerseelsorger und Diözesan-Präses der Kolpingjugend. 2001 erfolgte die Versetzung als Pfarrer nach Papenburg und 2011 nach Emden/Borkum.

Pöttering wird am 6. September um 15 Uhr in der Speller Kirche in einem Gottesdienst durch Dechant Thomas Burke eingeführt.

Weitere Nachrichten aus der Samtgemeinde Spelle finden Sie auf www.noz.de/spelle