Die Fahrbahn wird saniert Kreisstraße nach Spelle ab Varenrode gesperrt

Wegen Straßensanierung und Rückbau einer Gleisanlage muss dieVarenroderstraße in Spelle gesperrt werden. Symbolfoto: ColourboxWegen Straßensanierung und Rückbau einer Gleisanlage muss dieVarenroderstraße in Spelle gesperrt werden. Symbolfoto: Colourbox

Spelle. Sperrungen gibt es auf der Varenroder Straße (Kreisstraße 308) in Spelle aufgrund von Bauarbeiten in den kommenden zwei Wochen. Das teilt der Landkreis Emsland mit.

Zunächst wird die Fahrbahn zwischen der Brunnenstraße im Ortsteil Varenrode und dem Kreisverkehr an der Varenroder und der Beestener Straße saniert. Dafür wird auf einer Länge von rund 2,65 Kilometern die Fahrbahndecke abgefräst, Schäden in der Tragschicht beseitigt und dann eine neue Asphaltdeckschicht aufgebracht. Für diese Arbeiten wird die Varenroder Straße von Mittwoch, 5. November, bis voraussichtlich Mittwoch, 12. November, für gesperrt sein.

Im Anschluss wird die Gleisanlage an der Varenroder Straße in Höhe des Speller Bahngrabens zurück gebaut. Auch für diese Arbeiten muss nach Angaben des Landkreises die Fahrbahn gesperrt werden. Der Verkehr wird von Mittwoch bis voraussichtlich Freitag, 12. bis 14. November, umgeleitet. Witterungsbedingt könne es zu Verzögerungen kommen. Die Baukosten in Höhe von rund 200000 Euro trägt der Landkreis Emsland.

Weitere Nachrichten aus der Samtgemeinde Spelle finden Sie unter www.noz.de/spelle