Ein stabiles Bindungskonzept Zehn Jahre Kinder- und Jugendhilfe in Schapen

Die Backhaus Kinder- und Jugendhilfe feierte in Schapen ihr zehnjähriges Bestehen. Darüber freuen sich (von links) Ingrid Tschorn, Renate Weusthof, Yvonne Schauf und Sebastian Backhaus. Foto: Anne BremenkampDie Backhaus Kinder- und Jugendhilfe feierte in Schapen ihr zehnjähriges Bestehen. Darüber freuen sich (von links) Ingrid Tschorn, Renate Weusthof, Yvonne Schauf und Sebastian Backhaus. Foto: Anne Bremenkamp

Schapen. Vernachlässigung, Gewalt, Missbrauch: Wenn ein Kind bei den leiblichen Eltern die notwendige Fürsorge für eine gesunde Lebensperspektive nicht findet, dann kommt es mit oft schwerem biografischen Gepäck in ein Heim – oder in die Backhaus Kinder- und Jugendhilfe (BKJH). In Schapen hat das Pädagogische Zentrum das zehnjährige Jubiläum mit einem bunten, fröhlichen Fest und mehr als 100 kleinen und großen Gästen gefeiert – und zwar wie in einer großen Familie.

Genau dieser familiäre Ansatz und ein stabiles Bindungskonzept sind die besondere Philosophie der BKJH , der aktuell in neun Bundesländern 445 junge Menschen anvertraut sind. 331 von ihnen leben in Profifamilien. Diese Profifamilien sind d

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN