Scheck virtuell übergeben Krone-Teams im Emsland spenden 260.000 Euro für Hochwasseropfer

Von noz.de

An der Scheckübergabe per Livestream nahmen teil: (v.l.) Thomas Abeln (Betriebsrat Fahrzeugwerk Krone), Bernard Krone, Horst Gies, Karl-Heinz Porz, Marcella Wiewel (Betriebsrätin Maschinenfabrik Krone und Andreas Vorholt (Betriebsrat Brüggen).An der Scheckübergabe per Livestream nahmen teil: (v.l.) Thomas Abeln (Betriebsrat Fahrzeugwerk Krone), Bernard Krone, Horst Gies, Karl-Heinz Porz, Marcella Wiewel (Betriebsrätin Maschinenfabrik Krone und Andreas Vorholt (Betriebsrat Brüggen).
Krone Holding

Spelle. Insgesamt 260.000 Euro spenden die Familie Krone, die Geschäftsführung und die Belegschaft des emsländischen Unternehmens mit Sitz in Spelle an Opfer des verheerenden Hochwassers im Ahrtal. Der Dank dafür ist groß.

Einen Scheck in Höhe von 60.000 Euro überreichten jetzt auf virtuellem Weg Vertreter der Krone Betriebsräte sowie Bernard Krone, Aufsichtsratsvorsitzender der Krone Holding, an Horst Gies und Karl-Heinz Porz vom Landkreis Ahrweiler, te

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN