Entwicklung statt Ausweitung gefordert Tierhaltung in Schapen: DiB überrascht über Austermann-Rückzug

Von noz.de

Die hiesigen landwirtschaftlichen Betriebe müssen sich nach Ansicht von Demokratie in Bewegung (DiB) Spelle entwickeln dürfen, ohne die Tierhaltung auszuweiten.Die hiesigen landwirtschaftlichen Betriebe müssen sich nach Ansicht von Demokratie in Bewegung (DiB) Spelle entwickeln dürfen, ohne die Tierhaltung auszuweiten.
Ilona Ebenthal

Spelle . Überrascht hat sich Johannes Hoffrogge, Vorsitzender von Demokratie in Bewegung (DiB) in Spelle darüber gezeigt, dass Landwirt Thomas Austermann seine Pläne für die Erweiterung des Betriebes zurückgezogen hat.

In einer Presseerklärung schreibt Hoffrogge: "Wir sprechen keinem Betrieb eine Entwicklungsmöglichkeit ab, wir sprechen uns gegen eine Ausweitung der Tierhaltung aus, dass sind unterschiedliche Dinge."Natürlich sei es ihm als Landwirt

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN