Senioren aus Spelle erfahren viel Hilfe Darum bleiben Monika Rickhoff und ihr Mann optimistisch in der Corona-Krise

Von Anne Bremenkamp

Trotz Corona optimistisch bleiben Monika Rickhoff und ihr Mann Hermann aus Spelle und sehen auch in der Krise das Positive.Trotz Corona optimistisch bleiben Monika Rickhoff und ihr Mann Hermann aus Spelle und sehen auch in der Krise das Positive.
Anne Bremenkamp

Spelle. Monika und Hermann Rickhoff aus Spelle sind 75 und 77 Jahre alt. Wegen Corona bleiben die Senioren auf Abstand. Und doch bleiben sie optimistisch, denn sie erfahren viel Hilfe und Mitmenschlichkeit.

Wenn die schlechten Nachrichten überwiegen, dann kann gute Nachbarschaft ein Schlüssel zum Glück sein: Von gelebter Solidarität, Achtsamkeit und mitmenschlicher Nähe trotz allen gebotenen Abstands erzählen die Eheleute Monika und

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN