22-Jähriger versucht zu fliehen Polizist bei Corona-Kontrolle in Spelle angegriffen

Bei einer Kontrolle der Polizei in Spelle wurde ein Beamter von einem 22-Jährigen attackiert.Bei einer Kontrolle der Polizei in Spelle wurde ein Beamter von einem 22-Jährigen attackiert.
Symbolbild: dpa/Patrick Seeger

Spelle. Bei einer Corona-Kontrolle ist ein Polizist in Spelle von einem jungen Mann angegriffen worden. Der 22-Jährige war Teil einer Gruppe, die sich nicht an die Corona-Abstandsregeln gehalten hatte.

Wie die Polizei mitteilt, waren zwei Beamte am Freitagabend im Bürgerpark an der Straße Zur Krampelbrücke im Einsatz. Die Streifenbesatzung hatte zuvor eine Gruppe von mehreren Personen kontrolliert, weil sie sich nicht an die Corona-Schutz

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN