Urteil gegen Mann aus südlichem Emsland Auto als Waffe missbraucht: 13 Monate Haft

Ein Emsländer hat sein Auto als Waffe missbraucht und ist damit auf einen Kontrahenten und eine hochschwangere Frau zugefahren. Dafür hat ihn das Landgericht zu 13 Monaten Haft verurteilt. Foto: Jörn MartensEin Emsländer hat sein Auto als Waffe missbraucht und ist damit auf einen Kontrahenten und eine hochschwangere Frau zugefahren. Dafür hat ihn das Landgericht zu 13 Monaten Haft verurteilt. Foto: Jörn Martens
Jörn Martens

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN