Inklusion „nah bei den Menschen“ Lingener Christophorus-Werk weiht neue Außenstelle in Spelle ein

Nah bei den Menschen: In Spelle hat das Lingener Christophorus-Werk eine neue Außenstelle etabliert. Über die coronabedingt etwas verspätete Einweihung freuen sich (v. l.) Günter Liedtke, Maria Lindemann, Georg Kruse, Andreas Wenninghoff, Simon Wittrock, Clara Voget, Dr. Walter Höltermann, Stefan Kerk und Klazina Hartholt.Nah bei den Menschen: In Spelle hat das Lingener Christophorus-Werk eine neue Außenstelle etabliert. Über die coronabedingt etwas verspätete Einweihung freuen sich (v. l.) Günter Liedtke, Maria Lindemann, Georg Kruse, Andreas Wenninghoff, Simon Wittrock, Clara Voget, Dr. Walter Höltermann, Stefan Kerk und Klazina Hartholt.
Anne Brtemenkamp

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN