Herausforderung für Sportverein "Durststrecke" wegen des Neubaus der Turnhalle in Lünne

Wohin weicht Blau-Weiß Lünne aus, wenn die Turnhalle neu gebaut wird? Foto: Mike RöserWohin weicht Blau-Weiß Lünne aus, wenn die Turnhalle neu gebaut wird? Foto: Mike Röser

Lünne. Der Neubau des Umkleidegebäudes des Sportvereins Blau-Weiß Lünne war für den Sportverein das wichtigste Ereignis im vorigen Jahr. Darauf ist in der Generalversammlung hingewiesen worden. Eine Herausforderung wird nun der Neubau der Turnhalle.

Das Projekt spiegelte sich in den Zahlen des Sportvereins wider, die vom Kassenwart Christian Heskamp vorgetragen wurden. Mit mehr als 1100 ehrenamtlichen Arbeitsstunden konnte der Bau in der eingeplanten Zeit abgeschlossen werden. Dafür bedanke sich Vereinsvorsitzender Michael Oldenburg bei allen Beteiligten. Maßgeblich wirkten Christian Heskamp, Andreas Hüttner und Frank Schröder mit, die dann auch zum „Sportler-Team des Jahres“ von der Versammlung gewählt wurden. Als Sportlerin des Jahres wurde Agnes Gude von der Versammlung gewählt. Sie ist seit mehr als 15 Jahren für die Sauberkeit der Umkleideräume und der sanitären Anlagen zuständig.

Unter dem Tagesordnungspunkt Verschiedenes erwähnte Oldenburg den geplanten Neubau der Turnhalle. Da diese circa ein Jahr nicht verfügbar sein wird, muss sich der Verein um Alternativen bemühen. Er bat die Gemeinde Lünne um Unterstützung, da dies schon allein für die fünf Volleyballmannschaften eine Herausforderung sein wird. Bürgermeisterin Magdalena Wilmes sicherte die Unterstützung zu. 

Ehrungen waren ein Höhepunkt in der Generalversammlung des Sportvereins Blau-Weiß Lünne. Foto: Blau-Weiß Lünne

Auszeichnungen

Ehrungen für 25 Jahre Mitgliedschaft: Josef Fockers, Jens Rathsmann, Angelika Rathsmann, Nadine Mosler, David Kock, Phil Helming, Mark Wübbeler.
Ehrungen für 50 Jahre Mitgliedschaft: Franz Aepkers und Jürgen Königschulte. 
Ehrungen der Sportlerinnen und Sportler aus den Abteilungen:Tennis: Frederic Nolting, Lenn Peitzmann und Aaron Joseph. Fußball Herren I: Heiner Burrichter. Fußball Herren II: Jan Hüttner.      Fußball AH/AL/Ü50: Christoph Hüttner. A-Jugend: Simon Schülting. B-Jugend: Paul Eilermann.            Volleyball Damen I: Hannah Eilermann. Volleyball Damen II: Maria Burrichter. Volleyball Damen III: Nele Vennemann. Jugendvolleyballerin: Marleen Schoppe. 

Alle Vorstandsmitglieder wurden einstimmig wiedergewählt. In den erweiterten Vorstand wurde Klaus Aepkers gewählt. Er übernimmt das Amt des Fußballobmanns von seinem Vorgänger Andreas Lögering. 


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN