Einstimmiges Votum des Rates Gemeinde Spelle will 21 Millionen Euro investieren

Rege Bautätigkeit herrscht im Baugebiet "Westlich der Umgehungsstraße" in Spelle. Foto: Samtgemeinde SpelleRege Bautätigkeit herrscht im Baugebiet "Westlich der Umgehungsstraße" in Spelle. Foto: Samtgemeinde Spelle
Samtgemeinde Spelle

Spelle. Der Haushalt 2020 der Gemeinde Spelle hat ein Rekordvolumen von 40 Millionen Euro. Einstimmig verabschiedete der Rat in seiner jüngsten Sitzung das Zahlenwerk.

Vorgesehen ist eine Kreditaufnahme von 12,4 Millionen Euro, die unter anderem für den Ankauf von Grundstücken vorgesehen ist, um die Entwicklungsmöglichkeiten für Wohnbau und Gewerbe zu sichern. "Dieser Haushalt dient mit seinen Investition

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN