zuletzt aktualisiert vor

Einstimmig gewählt Karlheinz Schöttmer neuer Bürgermeister in Schapen

Meine Nachrichten

Um das Thema Spelle Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Bürgermeisterwahl in Schapen: Karlheinz Schöttmer (rechts) wird von seinem Stellvertreter Gerhard Wintering vereidigt. Foto: Thomas PertzBürgermeisterwahl in Schapen: Karlheinz Schöttmer (rechts) wird von seinem Stellvertreter Gerhard Wintering vereidigt. Foto: Thomas Pertz

pe Schapen. Karlheinz Schöttmer ist neuer Bürgermeister der Gemeinde Schapen. Der 50-jährige CDU-Ratsherr erhielt in der Sondersitzung am Dienstagabend im Saal Rosken alle 13 Stimmen. Die CDU ist im Rat mit zwölf Mandaten vertreten, die FDP hat eine Stimme. Schöttmer tritt die Nachfolge von Franz Austermann an, der im Februar verstorben war.

Das Interesse an der Sondersitzung war groß. Viele Bürger im Saal verfolgten die Wahl Schöttmers, der als einziger Kandidat vorgeschlagen war, und seine anschließende Vereidigung. Zu seinem Stellvertreter wurde, ebenfalls einstimmig, Gerhard Wintering gewählt. Schöttmer versprach, alles in seinen Kräften stehende zu tun, um die Gemeinde Schapen weiter ´voranzubringen. Dies könne aber nur als Gemeinschaftsaufgabe gelingen, bat der neue Bürgermeister den Gemeinderat und die gesamte Bürgerschaft um Unterstützung.

Vor der Wahl hatte Samtgemeindebürgermeister Bernhard Hummeldorf ausführlich die großen Verdienste des verstorbenen Bürgermeisters Franz Austermann gewürdigt. Austermann habe nicht nur in der Gemeinde Schapen durch sein vielfältiges ehrenamtliches Wirken Akzente gesetzt, sondern auch darüber hinaus in der Samtgemeinde Spelle.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN