Für 1,1 Millionen Euro saniert Erweiterte Johannes-Grundschule in Spelle eingeweiht

Die musikalischen und tänzerischen Darbietungen der Johannes-Grundschulkinder verliehen dem Einweihungsfest besondere Lebendigkeit. Foto: Anne BremenkampDie musikalischen und tänzerischen Darbietungen der Johannes-Grundschulkinder verliehen dem Einweihungsfest besondere Lebendigkeit. Foto: Anne Bremenkamp
Anne Bremenkamp

Spelle. Zum Abschluss der vor zwei Jahren begonnenen Erweiterung und Sanierung hat die Schulgemeinschaft der Johannes-Grundschule in Spelle im Mai 2019 ein buntes Einweihungsfest gefeiert, das durch musikalische und tänzerische Darbietungen der Kinder besondere Lebendigkeit erfuhr.

„Woher Du auch kommst, willkommen sollst du sein!“ sangen die Kinder der Grundschule ihr Schullied „Kunterbunt“. Und willkommen fühlt sich, wer das für rund 1,1 Millionen Euro erweiterte und sanierte Schulgebäude betritt. Eine ru

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN