Ein Bild von Thomas Pertz
30.01.2019, 17:30 Uhr KOMMENTAR

Der Baustoff Beton passt zu Rekers in Spelle

Ein Kommentar von Thomas Pertz


Das Betonwerk Rekers im Industriegebiet in Spelle an der Portlandstraße. Foto: RekersDas Betonwerk Rekers im Industriegebiet in Spelle an der Portlandstraße. Foto: Rekers

Spelle. Beton ist ein Baustoff, der viel aushält und von hoher Festigkeit ist. Eigenschaften, die gut zum Speller Familienunternehmen Rekers passen.

Dass es mit diesem Baustoff seit nunmehr 100 Jahren erfolgreich am Markt ist, hat viel mit Standhaftigkeit in der Unternehmensführung zu tun, auch schwierige Phasen gemeinsam zu überstehen. Und mit einem starken Zusammenhalt der Betriebsangehörigen. Ein solcher Zeitrahmen, in dem so mancher Konkurrent auf der Strecke geblieben ist, darf Arbeitgeber und Arbeitnehmer an den Rekers-Standorten deshalb zurecht stolz machen.

Die Leistungsfähigkeit und der Erfolg des Werkes gründen sich auf eine hoch qualifizierte Belegschaft und eine Unternehmensführung, die über die Generationen hinweg auf der Auftragsseite in einem sich verändernden Markt oft die Nase vorn hatte. Aber auch die Verantwortlichen im Rat und in der Verwaltung in Spelle haben ihren Anteil am Erfolg des Unternehmens. Von der Verlegung des Werkes aus dem Ortskern ins Industriegebiet profitierten der Betrieb wie auch die Ortsmitte gleichermaßen. 

 Christof und Ulrich Rekers werden sich aber nicht auf diesen Erfolgen ausruhen. Dass die beiden Geschäftsführer perspektivisch einen weiteren Standort auf grüner Wiese nicht ausschließen, ist ein Beleg dafür.



Der Artikel zum Kommentar

Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN