Ein kreativer Nachmittag Die Kunstschule hautnah erleben im Wöhlehof Spelle

Von pm

Meine Nachrichten

Um das Thema Spelle Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Der Umgang mit Farben kann für jeden ein Abenteuer sein. Was alles möglich sein wird, das können die Kinder auf dem Wöhlehof in Spelle erleben. Foto: Roman StarkeDer Umgang mit Farben kann für jeden ein Abenteuer sein. Was alles möglich sein wird, das können die Kinder auf dem Wöhlehof in Spelle erleben. Foto: Roman Starke

Spelle. Zu einem besonderen Nachmittag lädt die Kunstschule Lingen am Samstag, 12. Januar, von 14.30 bis 17 Uhr in ihre Außenstelle im Wöhlehof in Spelle ein.

In der ehemaligen Diele des Wöhlehofs haben große und kleine Kunstschul-Interessierte die Gelegenheit unter dem Titel „Kunstschule erleben“ kostenfrei an vielseitigen kreativen Mitmachaktionen teilzunehmen und sich bei Kaffee, Saft und Kuchen über die Inhalte der Kunstschulangebote zu informieren. 

Mitmachaktionen

Kreativität, Spaß & Bildung: Kunstschulen sind Kunst-Lern-Orte der Vielfalt. Der Schwerpunkt der Kunstschularbeit liegt in der Vermittlung der Ästhetischen Bildung und der Freude am freien künstlerisch-kreativen Schaffen. Hier werden Kinder in ihrer Kreativität, Persönlichkeit und Selbstständigkeit gefördert und gestärkt. Seit vielen Jahren ist die Kunstschule Lingen vor allem mit Kursen der Ästhetischen Frühförderung in der Außenstelle im Wöhlehof tätig. Aber was ist das eigentlich: Ästhetische Bildung?

  Ästhetische Bildung

„Bevor wir hier in Spelle in Kürze mit den neuen Kursen starten, möchten wir einmal das Wesentliche unserer Arbeit vorstellen und für alle die Möglichkeit bieten durch eigene Teilnahme und Ausprobieren selbst zu erleben, was Ästhetische Bildung eigentlich ist und um was es in unseren Angeboten geht.“, erklärt die Außenstellenleiterin Juliane Plesmann. 

Samtgemeindebürgermeister Bernhard Hummeldorf und Kunstschulleiterin Annette Sievers werden am Samstag die Kunstschulfreunde begrüßen und freuen sich auf einen Nachmittag voller spannender kreativer Aktionen zum Mitmachen. Eingeladen sind alle großen und kleinen Kinder mit ihren (Groß-) Eltern, Geschwistern und Freunden sowie interessierte Kunstschulfreunde und Pädagogen aus dem Elementar- und Grundschulbereich.  


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN