"Leistung lohnt sich" Dr.-Bernard- Krone-Stiftung in Spelle unterstützt Studenten

Meine Nachrichten

Um das Thema Spelle Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Die  jungen Leute freuen sich über die Stipendien der Dr.-Bernard-Krone-Stiftung. Foto: Krone-GruppeDie jungen Leute freuen sich über die Stipendien der Dr.-Bernard-Krone-Stiftung. Foto: Krone-Gruppe

Spelle. Leistung lohnt sich – frei nach diesem Motto hat die Dr.-Bernard-Krone-Stiftung mit Sitz in Spelle wieder hervorragende Leistungen der Studenten der Fakultät Ingenieurwissenschaften an der Hochschule Osnabrück honoriert.

Einer Pressemitteilung zufolge erhalten die drei besten jungen Leute eines Jahrgangs, die Fahrzeugtechnik oder Maschinenbau studieren, eine finanzielle Unterstützung bis zum Ende des Studiums. Ein siebtes Stipendium stiftet der Achsenhersteller gigant aus Dinklage, der ebenfalls zur Krone Gruppe gehört.

Die Stipendiaten im Studiengang Maschinenbau sind Jana Vollmer, Johannes Clar und Paul Redder. Im Studiengang Fahrzeugtechnik erhielten Juliane Höckmann, Gerrit Everwin und Louis Nixdorf je ein Stipendium. Das gigant-Stipendium geht an Jenny Klöpperpieper, die Maschinenbau studiert.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN