Vorfahrt missachtet Zehnjähriger in Schapen bei Unfall schwer verletzt

Nach Angaben der Polizei hatte der Junge die Vorfahrt missachtet. Symbolfoto: Michael GründelNach Angaben der Polizei hatte der Junge die Vorfahrt missachtet. Symbolfoto: Michael Gründel

Schapen. Bei einem Verkehrsunfall auf der Kolpingstraße in Schapen ist am Freitagabend ein zehnjähriger Junge schwer verletzt worden.

Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, hatte der Junge mit seinem Fahrrad die Straße „Wiesengrund“ befahren. An der Einmündung zur Kolpingstraße fuhr er weiter, ohne die Vorfahrt eines Autos zu beachten. Die 63-jährige Autofahrerin erfasste das Fahrrad. Der Junge stürzte und zog sich schwere Verletzungen zu. Er wurde mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN