Für soziale Zwecke Lions aus dem Altkreis Lingen spenden 30000 Euro

Große Schecks – große Freude: Vertreter vom Lions Club Lingener Land haben im Rahmen eines Spargelessens zugunsten des Hospizes St. Veronika in Thuine auf dem Wöhlehof in Spelle insgesamt 30000 Euro an Vertreter weiterführender Schulen in Freren, Lengerich und Spelle übergeben. Foto: van BevernGroße Schecks – große Freude: Vertreter vom Lions Club Lingener Land haben im Rahmen eines Spargelessens zugunsten des Hospizes St. Veronika in Thuine auf dem Wöhlehof in Spelle insgesamt 30000 Euro an Vertreter weiterführender Schulen in Freren, Lengerich und Spelle übergeben. Foto: van Bevern

Spelle. Mit insgesamt 30.000 Euro unterstützt der Lions Club Lingener Land weiterführende Schulen in den Samtgemeinden Freren, Lengerich und Spelle sowie das Afrikaprojekt von Pastor Daniel Brinker. Im Wöhlehof in Spelle fand die Übergabe statt.

Die überdimensionalen Schecks überreichte der aktuelle Lions-Präsident Heinrich Wübbel am Freitagabend im Rahmen eines Benefiz-Spargelessens auf dem Wöhlehof in Spelle.Geld an die SchulenDas an Vertreter der jeweiligen Fördervereine überrei

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?

Der Lions Club Lingener Land ist am 23. Februar 2005 gegründet worden. Gründungspräsident ist Dr. Hermann Jansen, derzeitiger Präsident des aktuell 26 Mitglieder zählenden Vereins aus den Samtgemeinden Freren, Lengerich und Spelle ist Heinrich Wübbel.

Unter dem Motto aller weltweit 1,36 Millionen Lions-Mitglieder „We serve – wir dienen“ sind die Unterstützung des Gemeinwohls, in Not befindlicher Menschen sowie die Förderung des Bildungswesens und der Beziehung zwischen allen Völkern wichtige Vereinszwecke.

Dies geschieht unter anderem durch regelmäßige Spenden der Lions beziehungsweise vom Mitte 2013 gegründeten Förderverein Lions Club Lingener Land: Die Gesamtspendensumme ist mit der jetzigen Scheckübergabe in Spelle im Zeitraum von 2004 bis 2018 auf knapp 200000 Euro angestiegen.

Allein durch die mittlerweile fünf Adventskalenderaktionen konnten die Lions Aktionen und Institutionen vor allem in der Region mit knapp 120000 Euro unterstützen.

Projekte der Lions sind die Förderung von Grundschulen, vom Hospiz St. Veronika, Hilfe für den Regenwald („Oroverde“), gleiche Bildungschancen („For fair education“), Altern in Würde sowie zur Anschaffung lebensrettender Defibrillatoren.

Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN