Ein Artikel der Redaktion

Stemann und Brüggemann geehrt Auszeichnung in Schapen: 100 Mal Blut gespendet

Von PM. | 20.03.2020, 09:23 Uhr

Bei der Blutspende des Deutschen Roten Kreuzes in der Gaststätte Rosken in Schapen hat es zwei besondere Ehrungen gegeben: Leo Stemann und Helmut Brüggemann traten jeweils zu ihrer 100. Blutspende an.

Die Ehrenamtlichen des DRK-Kreisverbandes Emsland und das Team des Blutspendedienstes NSTOB übergaben den Blutspendern, die mit ihren Spenden jeder schon bis zu 300 Leben gerettet haben, ein Präsent als Dank für die regelmäßige Unterstützung der DRK-Blutspende. Im Schnitt ist jeder Mensch einmal im Leben auf eine Blutspende angewiesen. Die DRK-Vertreter freuten sich, dass es so tatkräftige Unterstützung für das auf Freiwilligkeit basierende System der Blutspende gibt.