Ein Artikel der Redaktion

Vom Lkw bis zur Zerlegung Schlachten im Akkord: So wird bei Weidemark in Sögel gearbeitet

Von Christian Belling | 17.04.2020, 08:04 Uhr

75.000 Schweine in der Woche, knapp vier Millionen im Jahr: Bei Weidemark in Sögel werden 20 Stunden am Tag Tiere im Akkord geschlachtet. Doch wie sieht der Weg eines Schweines von der Anlieferung bis zum Zerlegen aus? Der Schlachthof gewährte unserer Redaktion Einblicke, die für Zartbesaitete nicht immer schön sind.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden